es gibt uns noch!

Ja, tatsächlich – auch wenn es zwischendurch hier recht ruhig ist. „Online“ zumindest…

Praktisch sind wir nämlich ziemlich unterwegs. Die Jagdsaison läuft, und in den letzten Wochen haben wir uns 3 Jahre nach unserem ersten Schwedenbesuch wieder eine Auszeit im Norden gegönnt. Und es total genossen! Richtig kitschig, wie man sich einen klassischen Schwedenurlaub vorstellt: ein Häuschen in  Alleinlage, am See, mit Fischen und allem was dazu gehört. Und zum Zeitvertreib einige Ausflüge in die Umgebung und der Besuch einiger Museen und Sehenswürdigkeiten Västergötlands.

Am Weg nach Hause haben wir uns dann noch Kopenhagen gegeben. Eine Wahnsinnsstadt im wahrsten Sinne des Wortes. Nahe des Tivoli und beim Stadtrundgang Freitag nachmittags haben die Jungs ihren super-hardcore-Wesenstest gehabt und ihn mit Bravour bestanden – die Dänen waren hingerissen von den beiden. Ich muss sagen, eine Stadt, die man wirklich nur empfehlen kann. Aber bitte ohne Hunde, denn die sind sogut wie nirgends gerne gesehen (Lokale, Sehenswürdigkeiten, Hotels…) und die Stadt ist sowas von voll!

Fotos haben wir natürlich gemacht. So ein, zwei…

…tausend! Und bis die gesichtet sind, wird es wohl noch ein wenig dauern :-)

 

2 thoughts on “es gibt uns noch!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>